Leben macht durstig

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Music's Finest
  IN & OUT
  Wissen, das keinen interessiert
  Onanieren macht blind?
  Tims Blog
  Salou 2005
  Whisky-Time
  Die Rhababer-Barbara
  Was die Leser bewegt
  Ein Witz ! Hehe
  Story of two lonely sausages
  r.u.n.v.s. ?
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/volker-racho

Gratis bloggen bei
myblog.de





Macht Onanieren blind?


Nein, aber doof!

DAS behauptet zumindest Sigmund Mutznock, der mit einem befreundeten Pfarrer eine Studie gestartet hat.

Er hat zunächst 1345 Jugendliche, die sich regelmäßig der Selbsbefleckung hingeben auf Sehstörungen hin untersucht, fand aber keine Differenzen gegenüber nicht-onanierenden Menschen.

Doch so schnell gab er dann doch nicht auf und stieß auf eine erschreckende Entdeckung.

Er untersuchte die Hirnleistung sowie sozio-kulturelle Eigenschaften der "Hormon-Bomber" und sah:

"Reaktanz und Regression in Verbindung mit peripheren Vestibularisstörungen waren die hauptsächlichen Auswirkungen der Onanie, auch waren vermehrt ideomotorische Apraxien mit Tremor festzustellen.

Dies äußerte sich in einer globalen Demenz, wie sie auch bei Mobilfunknutzern zu finden ist."

Beim Intelligenztest nach Rockford hatten die Selbstbeflecker auch nichts zu lachen.

Der Wissenschaftler hat jedoch eine Therapie entwickelt, die hoffen lässt:

"In der Behandlung zeigen sich Onanisten häufig sehr therapieresistent. Je nach Schwere der Ausfallerscheinungen genügen jahrelange Therapiegespräche, oder aber es sind Psychopharmaka notwendig, die zumeist Besserung bewirken."

Die Welt wird also immer schlimmer!

Mein Gott, die Jugend von heute!

Mit 16 am Wichsen, mit 18 auf Psychopharmaka und mit 20 Jahren im Drogensumpf!

Ist das nicht schockierend?!

Und nicht vergessen:

Die Finger AUF die Bettwäsche!


Für alle Ferdi Füchse mit den kleinen Leberwürstchen im Plastikdarm, die sich noch ein Hintertürchen offen halten wollen und sich deshalb fragen:

Wie ist eigentlich Onanie definiert?

Wie sieht es mit Gummipuppen aus?

Denen gratuliere ich herzlichst...







Die gesamte Studie:



Sigmund Mutznock's tolle Theorie...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung